Schülerakademie: Verborgene Schätze – Die „Kleinen Fächer“ in Brandenburg

29. Okt. 2019 - 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Sogenannten „Kleinen Fächer“ sind wertvolle Studienfächer und agieren häufig im Verborgenen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des vielfältigen universitären Fächerspektrums und prägen die Wahrnehmung und Wertschätzung deutscher Hochschulen im In- und Ausland. Kleine Fächer liefern eine Fülle an Wissen über kulturelle, wirtschaftliche und soziale Entwicklungen. Darüber hinaus schaffen sie die Basis für Entscheidungen aktueller Herausforderungen.
Ziel des Workshops ist es, den Schülerinnen und Schülern tiefergehende Kenntnisse über „kleine Fächer“ im Land Brandenburg sowie ein erweitertes Bild der Wissenschaften und ihrer Transferaktivitäten zu vermitteln. Gemeinsam mit den Referenten entdecken die Teilnehmenden die Vielfalt an innovativen und gesellschaftsrelevanten Studienfächern, die in Kurzfilmen und in der Ausstellung „Verborgene Schätze – Die Kleinen Fächer in Brandenburg“ vorgestellt, gezeigt und besprochen werden.

Die Schülerakademie ist eine Kooperation von proWissen Potsdam e.V. und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Termin: Dienstag, den 29.10.2019 von 9:00 bis ca. 11:00 Uhr

Hauptreferent: Dr. Anna Lusie Kiss und Tim Soltau, Filmuniversität Babelsberg
KONRAD WOLF

Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam │ Raum Volmer / Süring
Am Kanal 47 │ 14467 Potsdam

Teilnahmegebühr: frei

Ansprechpartnerin: Andrea Jacob │ Telefon: 0331-977 4592

Anmeldung bis 22.10.2019: per Fax: 0331-977 4579 oder via E-Mail: jacob@prowissen-potsdam.de

Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Filmausbildung, Filmforschung und Filmkunst auf universitärem Niveau, das wird erstmals auch in Deutschland möglich sein: Im 60sten Jahr ihres Bestehens wird die Potsdamer Hochschule für Film und …
QR-Code - URL