Schiller Grundschule im Sternfeld

Standort
Sternstraße 68
14480 Potsdam
Deutschland
Telefon: 0331 600 93 01
Fax: 0331 600 93 05
Grundschulen

Ganztagsangebote (OF)

Schulleiterin: Frau Kramp
Stellv. Schulleiterin: Nadine Gärtner
www.schiller.gs

Über die üblichen Brandenburger schulrechtlichen und curricularen Grundlagen hinaus definieren wir unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag über einen hohen Grad an Individualisierung, der in verschiedenen Besonderheiten der Schule zum Ausdruck kommt:

Wir sind eine genehmigte „Verlässliche Halbtagsgrundschule“, allerdings mit einer Reihe von ergänzenden Ganztagsangeboten (Öffnungszeiten Mo. bis Do.: 7:15 bis 17:30 Uhr, Fr. bis 16:30 Uhr, in den Ferien Mo. bis Fr. 8:00 bis 16:00 Uhr).
Bei uns lernen höchstens 15 Kinder in einer Klasse. Durch die geringen Schülerzahlen, gezielt geförderte Hausaufgabenbetreuung, das Lernangebot „Lernen lernen“, Arbeitsgemeinschaften und über übliche Unterrichtsmethodik hinaus reichende zusätzliche Differenzierungsstunden ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern besondere Rahmenbedingungen für individuelles Lernen.

Bildungsangebot
Englisch wird bei uns bereits ab der ersten Klasse kennen gelernt. Wenn Englisch in der dritten Klasse dann zum Regelfach wird, beginnen wir bereits mit der zweiten Fremdsprache – wahlweise mit Französisch oder Spanisch.
Kognitive Bildung ist nur ein Auftrag an Schule, mindestens ebenso wichtig erscheint uns soziale Bildung. Wir sehen in den Ganztagsangeboten nicht nur eine vielseitige spezifische Förderung oder etwa „nur“ eine unspezifische Betreuung der Kinder. Im außerunterrichtlichen Miteinander liegt gerade für soziale Kompetenzen ein häufig stark unterschätztes Potential.
In diesen Bildungsbereich lässt sich auch der enge Kontakt mit den Tieren auf unserem Schulgelände einordnen. Kinder übernehmen in der Pflege und Versorgung der Tiere bereits früh Verantwortung.
Ein weiterer Auftrag an Schule ist aber auch Erziehung, letztlich wird diese getragen durch eine temporäre Partnerschaft zwischen Eltern und Schule. Sie schlägt sich beispielsweise in der Gremienarbeit nieder, aber auch in einem bedeutenden
Elternengagement, zum Beispiel in unserem Förderverein Schillers Sternchen.

Nichtalltägliche Höhepunkte

im Schulleben sind etwa Projekttage, jährliche Klassenfahrten (Lesenacht in Klasse 1), musikalische Auftritte und Teilnahmen an diversen außerschulischen Bildungsangeboten und Wettbewerben.
Entsprechend unserer Konzeption erhalten unsere Klassen wöchentlich eine Stunde mehr Unterricht in Deutsch und in Mathematik, welche seit Einführung des neuen Übergangsverfahrens in die weiterführenden Schulen (Ü7) mit seinen zentralen Vergleichsarbeiten in der sechsten Klassenstufe an Bedeutung noch gewonnen haben.

Seit dem Schuljahr 2010/11 verfügen wir auch wieder über eine Vorschule.
Die Hortbetreuung erfolgt im Rahmen des Ganztagsangebotes.
Wir sind stolz auf unsere familiäre Atmosphäre und freuen uns, neugierige Kinder undEltern diese schnuppern zu lassen.

QR-Code - URL