Der Botanische Garten im Advent

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen im Botanischen Garten der Universität Potsdam in den kommenden Wochen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie unter www.uni-potsdam.de/botanischer-garten/.

Ausstellung: Weihnachtszauber – Floristische Inspirationen
Alle Jahre wieder präsentiert der Botanische Garten in einer floristischen Ausstellung die schönsten Adventskränze und weihnachtlichen Dekorationen aus eigener Herstellung. Die Gartenprofis verwenden vor allem Naturmaterialien, Früchte und Samenstände von Pflanzen aus aller Welt. Die Besucher können sich für eigene Kreationen inspirieren oder eines der Exponate käuflich erwerben. Am 30. November um 15 Uhr können die Adventsgestecke abgeholt werden.
Zeit: 23. bis 30. November 2019, 9:30 bis 16:00 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 3, 14469 Potsdam
Eintritt: 2 €
Foto: Ausstellung im Advent 2019 (Foto: Kerstin Kläring)

Aktionsprogramm: Adventsdekoration mit Naturmaterialien
Unter fachkundiger Anleitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Botanischen Gartens können die Besucher ihren individuellen Adventskranz kreieren. Neben Kerzen und Nadelzweigen stellt der Garten reizvolle Naturmaterialien zur Verfügung. Sie dienen zugleich als Anregung, bei Spaziergärten in der Natur oder durch den eigenen Garten Früchte und Blütenstände zu sammeln, die sich für die weihnachtliche Dekoration nutzen lassen.
Zeit: 29. November 2019, 10 und 13 Uhr sowie 30. November 2019, 9:30, 12 und 14 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 2 € und 15 € Materialpauschale pro Gesteck
Anmeldung: Botanischer Garten, Telefon: +49 331 977-1952

Lesung: Märchenstunde
Gartenpädagoge Steffen Ramm schlüpft in die Rolle des Geschichtenerzählers und lädt zu einer vorweihnachtlichen Märchenstunde bei Tee und Gebäck in die Gewächshäuser des Botanischen Gartens ein. Er lässt in seinen phantasievollen Erzählungen einzelne Pflanzen sprechen und verrät auf märchenhafte Weise, wie der Kakaobaum entstand. Die Kinder dürfen nicht nur zuhören, sondern auch selbst Teil der Geschichten werden. Für Kinder ab 4 Jahren mit Begleitung.
Zeit: 1. Dezember 2019, 14 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 4 € für Kinder, 2 € für Erwachsene
Anmeldung: Botanischer Garten, Telefon: +49 331 977-1952

Vortrag: An der Wiege des Abendlandes – botanische Forschung im Kaukasus
Das Spektrum Kaukasiens reicht von schroffen Gebirgslandschaften bis zu kargen Steppen und üppigen Wäldern, von einem überreichen kulturellen Erbe und dem Berg der Sprachen bis zu umkämpften Bodenschätzen und ethnischen Konflikten. Dr. Gerald Parolly nähert sich dem Kaukasus aus allen Perspektiven, stellt aber die Vielfalt der Lebensräume in den Mittelpunkt. Ein Schwerpunkt liegt auf den Forschungs- und Sammlungsaktivitäten des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin, wo Parolly als Kustos arbeitet.
Zeit: 11. Dezember 2019, 17 Uhr
Ort: Großer Hörsaal Botanik, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 2 €, Mitglieder des Freundeskreises frei
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon: +49 331 977-1952

Medieninformation 18-11-2019 / Nr. 160
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.de
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Universität Potsdam

Jung, modern, forschungsorientiert: Vor 22 Jahren gegründet, hat sich die Universität Potsdam in der Wissenschaftslandschaft Berlin-Brandenburg fest etabliert. Davon profitieren auch die 20.000 …
QR-Code - URL