Kann man Antikörper auch ohne Tiere herstellen?

28. Mai. 2019 - 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Die Stiftungsprofessur „Immuntechnologie“ an der Universität Potsdam hat sich zum Ziel gesetzt, die Herstellung von Antikörper zukünftig ohne Versuchstiere zu ermöglichen. Dafür arbeiten wir an Strategien einer künstlichen Immunreaktion. Die Immunreaktion wird dabei in die Zellkulturschale übertragen und optimiert. Antikörper können dadurch zukünftig sehr viel wirkungsvoller und schonender hergestellt und vielfältig genutzt werden.

Referentin:
Steffi Lütke - Cosmann, Universität Potsdam

| WIS im Bildungsforum Potsdam| 4. OG | Raum: Volmer/Süring
| Eintritt: 5,00€ | Schüler und Studierende frei

Foto: (c) Jaqueline Schulz

Universität Potsdam

Mit über 21.000 Studie­renden und sieben Fakultäten ist die 1991 gegründete Universität Potsdam die größte Hochschule Brandenburgs. Sie ist zugleich die einzige lehrerbildende Einrichtung des Landes …
QR-Code - URL