Zeitschrift für historische Bildung“ als spanischsprachiges Sonderheft veröffentlicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir informieren Sie über folgende Neuerscheinung:

Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung“ als spanischsprachiges Sonderheft veröffentlicht
Nach vielfältigen Besuchen im Ausland wie auch durch ausländische Gruppen hat das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr erstmals eine fremdsprachige Sonderausgabe unserer „blauen Zeitschrift“ erstellt. Im „spanischen Sonderheft“ finden Sie Beiträge, die wir bereits veröffentlicht hatten, als spanische Übersetzung wieder.
Das Themenspektrum ist dabei zwar deutschzentrisch, aber dies ist vor allem mit dem Interesse unserer spanischsprechenden Besuchsgruppen an deutschen Themen begründet. Sie finden also Aufsätze und kürzere Beiträge zu Themen, die zeitlich vom vom Frieden von Versailles 1919, über den Staatstreichversuch 1944 bis hin zum Fall der Berliner Mauer 1989. Solche Themen unterliegen außerhalb Deutschlands einer anderen, mitunter auch geringeren Wahrnehmung.

Pressestelle
Zentrum für Militärgeschichte und
Sozialwissenschaften der Bundeswehr
zmsbwpressestelle@bundeswehr.org
Tel.: (03 31) 97 14 400
Fax: (03 31) 97 14 507
AllgFspWNBw.: 90 8529 400

11. Mai 2021

Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw)

Das ZMSBw ist die zentrale militärgeschichtliche und sozialwissenschaftliche Forschungseinrichtung des Bundes und wurde 2013 als Zusammenschluss des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes und des …
QR-Code - URL